Das Anlageziel des Regio Invest Fund besteht darin, durch Anlagen in Obligationen, verbriefte Forderungen oder obligationenähnliche Wertpapiere von Gesellschaften, welche im europäischen Immobilienmarkt oder verwandten Industriezweigen tätig sind, eine hohe Kapitalrendite in der Referenzwährung CHF zu erzielen. Die Referenzwährung weist lediglich auf die Währung hin, in welcher der Nettoinventarwert berechnet wird und nicht auf die Anlagewährungen des Fonds.

Entsprechend dem Grundsatz der Risikoverteilung wird das verwaltete Vermögen in mindestens fünf verschiedene, der Anlagepolitik entsprechende Gesellschaften oder andere Anlageprodukte investiert, deren prozentuale Verteilung jedoch keiner Beschränkung unterliegt.

 

Der Regio Invest Fund eignet sich für Anleger mit einem langfristigen Anlagehorizont, die in ein Portfolio aus festverzinslichen Wertpapieren oder verbrieften Forderungen von Immobiliengesellschaften mit Anlagedomizil Europa investieren wollen.

 

Der Regio Invest Fund ist im Fürstentum Liechtenstein zum Vertrieb zugelassen.

 


Downloads (PDF)